KontaktAGBDatenschutzImpressumDruckversionSitemapHome







+++ NEU: Sonderheft SAP & PERSONAL (s. Link Sondehefte) +++ Abonnieren Sie jetzt S@PPORT und wählen Sie eines von 3 SAP-Fachbüchern als Willkommens-Geschenk + + + Interessante Buchtipps zu SAP-Fachthemen + + + S@PPORT-Veranstaltungskalender – jetzt Standardeintrag gratis testen oder werbewirksam Premiumeintrag buchen + + + Aktuelle Stellenangebote im SAP-Umfeld finden Sie unter MarkIT Job + + +

S@PPORT Online


Produkte & Services
Mit E-Recruiting Toptalente erreichen
Um sich im Kampf um Fachkräfte zu behaupten und den Nachwuchs anzusprechen, müssen sich Unternehmen im Bewerbungsprozess modern und offen darstellen. Das hat auch die Firmengruppe Max Bögl erkannt und nach einer Lösung gesucht, die die Prozesse im Personalmanagement optimiert.

Produkte & Services
Global Trade Management in SAP
Für Unternehmen aus der Trading-Branche gilt es, den Fluss von Waren und Dienstleistungen zur organisieren und zu kontrollieren, um den Bedarf der Kunden mit dem Aufwand der Lieferanten in Einklang zu bringen. Voraussetzung für ein solches Back-to-Back-Geschäft ist die gleichzeitige Abwicklung von Einkauf und Verkauf, nach Möglichkeit innerhalb einer Abteilung. In SAP lassen sich Trading-Geschäfte mithilfe des Standardmoduls „GTM“ (Global Trade Management) komfortabel und ökonomisch bewerkstelligen. Das GTM besteht aus den vier Kernelementen Trading-Kontrakt, Nebenkosten, Positionsmanagement sowie Trading Execution Workbench und liefert eine optimale Übersicht über das Handelsgeschäft. Da SAP GTM ein offenes System mit einer Reihe von Erweiterungsmöglichkeiten ist, sollten Unternehmen vor der Implementierung unbedingt eruieren, welche ihrer Handelsprozesse sich mit den Standardeinstellungen abbilden lassen und wofür Add-ons entwickelt werden müssen.

Interviews & Kommentare
Trends rund um Jobs für SAP-Experten
Der Markt für SAP-Spezialisten ist im Lauf der Jahre nicht übersichtlicher geworden. Im Gegenteil: Neue SAP-Module und externe Faktoren wie Compliance-Vorschriften erfordern immer neues Detailwissen. Personalexperten verraten, worauf es Ihnen bei SAP-Beratern derzeit am stärksten ankommt.

Interviews & Kommentare
SEPA-Vorgaben und SAP
Reinhard Ritter, Director SAP Solutions bei it-novum, gibt in einem Interview mit S@PPORT einen Einblick in Problematiken und nennt die Stolpersteine.

Produkte & Services
Integrationsstrategie für hybride
IT-Umgebungen
SAP hat eine Rapid Deployment Solution vorgestellt, mit der Kunden SAP-Cloud-Lösungen zügig einführen können. Die Implementierung erfolgt dabei schrittweise anstatt durch eine umständliche komplette Systemumstellung.


Unternehmen & Personen
Integrata wird offizieller SAP-Trainingspartner
SAP und Integrata starten ihre direkte Zusammenarbeit – Als offizieller SAP-Trainingspartner nimmt die Integrata Standard-Anwenderschulungen von SAP in ihr Produktportfolio auf.


Unternehmen & Personen
KGS Software holt Winfried Althaus als neuen CEO
Winfried Althaus (48) ist neuer Geschäftsführer der KGS Software GmbH & Co.KG aus Melsbach.


Unternehmen & Personen
ControllerPreis 2012 ausgelobt
Der Internationale Controller Verein (ICV) hat die Ausschreibungsunterlagen für den „ControllerPreis 2012“ veröffentlicht.


Unternehmen & Personen
ERP Live-Vergleich zeigt die Stärken von ERP-Systemen
Traditionell stellt das Thema Enterprise Resource Planning auf der IT & Business im September in Stuttgart ein Kernthema im Konferenzprogramm auf der Messe dar. Unabhängige Fachvorträge zeigen die wichtigsten Stolpersteine beim Einsatz von ERP-Systemen.


Analysen & Studien
Nutzt Ihr Unternehmen bereits Social Media Networks zur Personalsuche?
Erst 15 Prozent der deutschen Unternehmen sind in Facebook, Twitter und Co. aktiv auf der Suche nach geeigneten Personal. RAAD führte mit der SAP Deutschland Ende 2010 zu diesem Thema eine Untersuchung durch.


Analysen & Studien
Shared Service Center im Personalwesen
Jedes sechste deutsche Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern nutzt im Personalwesen ein gemeinsames Shared Service Center im Konzernverbund. Bei weiteren zwei Prozent der Unternehmen ist der Einsatz einer zentralen Unternehmenseinheit geplant. Dies ergab eine Befragung von mehr als 300 Personalleitern, die RAAD Ende 2010 durchführte.

.

S@PPORT-Veranstaltungskalender

Jetzt gratis* im neuen S@PPORT-Veranstaltungskalender inserieren (*Standard-Eintrag mit 200 Zeichen Text) oder preiswert einen Premium-Eintrag buchen (inkl. Logo-, Foto-Upload und 1.000 Zeichen Text). Ob Messe, Tagung, Kongress, Seminar, Workshop oder sonstige Veranstaltung – nutzen Sie den neuen Veranstaltungskalender von sap-port.de! ... jetzt testen!

S@PPORT-Jahresinhaltsverzeichnis 2013

Hier können Sie das Jahresinhaltsverzeichnis von S@PPORT 2013 als PDF laden...
Download

S@PPORT-Mediadaten 2014

Hier können Sie die Mediadaten 2014 als PDF downloaden (PDF laden) oder die Printversion mit Probeheft ordern.

S@PPORT: Die Fachzeitschrift für SAP-Anwender

Das monatliche Spezial-Magazin für alle SAP-Anwender und die, die es werden wollen. S@PPORT gibt Unterstützung bei Auswahl, Installation und Betrieb von SAP-Lösungen. S@PPORT informiert über Marktentwicklungen und neue Produkte, erklärt SAP-Strategien, bietet Hilfe bei der Auswahl von ERP-Systemen, bietet Grundlagen- und Praxiswissen aus dem SAP-Umfeld und veröffentlicht Kostenanalysen und Anwenderreportagen ebenso wie nützliche Tipps für professionelle Anwender von SAP-Plattformen.

S@PPORT-Stellenanzeigen aus dem Heft

Einfach Job-ID aus der Heftseite eingeben und Sie gelangen direkt zur entsprechenden Stellenanzeige ...

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KGHier die Online-ID eintragen:
Hilfe

© Web-Design by Nestler&Erichson WA, Gauting | SAP ist ein Warenzeichen der SAP AG
© CMS artmedic